Das Logo des Sickingen-Gymnasiums. Dunkelblaues Quadrat mit weißem Schriftzug des Schulnamens in der linken oberen Ecke. Silhouette der Burg Nanstein im Anschnitt unten rechts.

2019

Schöne und erholsame Ferien!

30.06.2019

Wir wünschen der gesamten Schulgemeinschaft und allen Freunden, Förderern und Gästen des Sickingen-Gymnasiums schöne und erholsame Sommerferien! Foto: "Wutzen am Strand", Arbeitsbeispiel aus dem Kunstunterricht der Klasse 9 weiterlesen


Was im Leben wirklich wichtig ist

18.06.2019 — Beeindruckende Inszenierung des Märchenromans "Momo" von Michael Ende in der Aula des SGL

Märchenhafte Inszenierung von „Momo“ - Aufführung für Grundschüler in der Aula des SGL Nach zwei abendlichen Darbietungen des Theaterstücks „Momo“ nach dem Kinderbuchklassiker von Michael Ende hatte die Theater-AG des Sickingengymnasiums auch die umliegenden Grundschulen zu einer Vormittagsvorstellung in die Aula der Schule eingeladen. Den Kindern aus der Landstuhler Grundschule in der Au, der Grundschule Weselberg und der Grundschule Obernheim-Kirchenarnbach, die mit ihren Lehrerinnen und Lehrern gekommen waren, bot sich ein beeindruckendes Theatererlebnis. Die AG-Teilnehmerinnen und -teilnehmer … weiterlesen


Verkehrssicherheit hat Vorfahrt

27.06.2019 — ADAC-Fahrradturnier der 5. Klassen

Welche Lampen sind eigentlich am Fahrrad vorgeschrieben? Funktioniert die Klingel an meinem Fahrrad? – Diese und andere Fragen mussten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am alljährlichen Fahrradturnier der 5. Klassen beantworten, um die volle Punktzahl zu bekommen. Außerdem durften die Kinder auf dem anspruchsvollen Parcours unter Beweis stellen, dass sie sicher auf dem Fahrrad unterwegs sind. Liniengerades Fahren, Kreise im und gegen den Uhrzeigersinn, Slalom, die enge Spur halten, beim Abbiegen mit einem Seitenblick den Verkehr kontrollieren und nicht zuletzt das gekonnte Bremsen waren Bes… weiterlesen


Subjektive Annäherung an Goethe

24.06.2019 — Projekt im Leistungskurs Deutsch zu Goethes "Werther"

Wie stellt man einen Roman von 150 Seiten in sechs Bildern dar? Oder wie kann man ihn in fünf Filmszenen erfassen? Die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurs D/11 beschäftigten sich an einem Projekttag mit dem Briefroman „Werther“ von J. W. Goethe. Viele kreative Formen der Annäherung an das Werk wurden ausprobiert. Werther setzt sich mit Themen wie Liebe, Selbstmord, Gesellschaft oder Selbstverwirklichung auseinander – ein Kultroman zur Zeit des „Sturm und Drang“, ein Zeit der ersten Jugendbewegungen. Ein Roman, der auch heute noch aktuell ist. weiterlesen


Comics – Kritzeleien oder Kunstwerke?

08.04.2019 — Marvel Neustart Comic-Rezension

von Mason Lebron (11) Der amerikanische Comicverlag „Marvel“ produziert seit 1938 die gezeichneten Illustrationen abenteuerlichen Inhalts und zählt heutzutage zu den erfolgreichsten und größten Verlagen dieses Genres. Seit 2009 ist Marvels Entertainment in der Hand von Disney. Mit ihrer brandneuen Comicreihe „NEUSTART – Die echten Helden sind zurück“ will das Marvel-Universum einen wortwörtlichen Neustart wagen, seine Helden erneuern, aber dennoch die Tradition wahren. „Amazing Spider-Man“ beginnt mit Peter Parkers neuer Wohnungssuche in New-York. Die humorvolle und leichtherzige Illustration von Spider-Man übe… weiterlesen


Buchvorstellung im Fach Englisch

20.06.2019 — Im Unterricht erlerntes Handwerkszeug kommt zur Anwendung

Im Rahmen einer Büchervorstellung im Fach Englisch erstellten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a, 5b und 6b zum Ende des Schuljahres sehenswerte Plakate. Auf Grundlage vereinfachter fremdsprachlicher Lektüren wurden tolle Ergebnisse erarbeitet. Da in der Orientierungsstufe vor allem der Erwerb von Wortschatz und das Erlernen grammatikalischer Strukturen im Vordergrund stehen, machten die Schülerinnen und Schüler nun eine ganz besondere Erfahrung zum Schuljahresende. Sie konnten nun zum ersten Mal unter Beweis stellen, dass sie das im Unterricht Erlernte anhand von längeren fremds… weiterlesen



Polenaustausch 2019

18.06.2019 — Besuch bei unseren europäischen Nachbarn

von Mason Lebron (MSS11) Jedes zweite Jahr organisiert das Sickingen-Gymnasium Landstuhl einen Schüleraustausch mit einer Partnerschule in Polen in Kęty. Dieses Jahr entschieden sich wieder 23 Schülerinnen und Schüler, einen Einblick in das Nachbarland der gemeinsamen Europäer zu werfen. Der Austausch fand von Montag, dem 3. Juni 2019, bis Samstag, dem 8. Juni 2019, statt. Das Tagesprogramm organisierte die Austauschschule, die Schüler wohnten bei Gastfamilien, wobei die Austauschschüler selbst im September (9.-14.09.19) zu uns kommen werden. Am 3. Juni, morgens um 4:50 Uhr, trafen sich die 21 Sch… weiterlesen


Abstreich 2019

13.04.2019 — Der Abiturjahrgang verabschiedet sich vom SGL

von Aysu Ceylan (8) Am 2. April 2019 veranstalteten die Abiturienten des Jahres 2019 einen Abistreich mit vielen tollen Bereichen. Da die Schüler an dem Tag regulär sechs Stunden Unterricht hatten, wurde der Abistreich auf die ersten beiden Stunden, im Schulhaus, und die letzten beiden Stunden, auf dem Pausenhof, aufgeteilt: In den Treppenhäusern des Schulgebäudes gab es zur Freude der Schülerinnen und Schüler viele Ballons und viele ideenreiche Gestaltungen in den anderen Stockwerken. Der erste Stock wurde mit Ballons und Krepppapierstreifen, die von der Decke herunter hingen, verziert währe… weiterlesen


Bonjour! Salve! Привет!

11.04.2019 — 2. und 3. Fremdsprachenwahl für die Schüler am SGL

von Mason Lebron, MSS 11 Jedes Jahr müssen sich ein Teil der jeweiligen Fünftklässler entscheiden, ob sie Französisch oder Latein als 2. Fremdsprache wählen. Auch die Neuntklässler müssen dieses Jahr die Entscheidung treffen, ob sie eine 3. Fremdsprache wählen. Dazu gehören Russisch, Latein und Französisch. We should learn languages because language is the only thing worth knowing even poorly. – Kató Lomb Unsere Schule bietet die Möglichkeit, in der 9. Klasse eine 3. freiwillige Fremdsprache zu wählen. Diese Möglichkeit sollte immer wahrgenommen werden und hier ist warum: Sprachen bieten Einblicke in fr… weiterlesen