Das Logo des Sickingen-Gymnasiums. Dunkelblaues Quadrat mit weißem Schriftzug des Schulnamens in der linken oberen Ecke. Silhouette der Burg Nanstein im Anschnitt unten rechts.

Französisch

Fremdsprachen erlauben die Kommunikation über Grenzen hinweg und bilden das Tor zur Welt. Dem Französischen kommt angesichts unserer direkten Nachbarschaft zu Frankreich eine besondere Rolle zu. Dies spiegelt sich auch in unserem Angebot wider:

  • Wir bieten Französisch als 2. Fremdsprache ab Klasse 6 und als 3. Fremdsprache ab Klasse 9 an, so dass die Sprache sowohl als Leistungskurs als auch als Grundkurs in der Oberstufe weitergeführt werden kann. Erfreulicherweise kommen diese Kurse regelmäßig zustande und bieten eine angenehme Lernatmosphäre in kleinen Lerngruppen.
    Übergänger aus anderen Schulen und Schulformen können darüber hinaus Französisch als neu einsetzende Fremdsprache ab Klasse 11 wählen.
  • Da inzwischen häufig zusätzlich Sprachzertifikate als Zugangsvoraussetzung z.B. von Universitäten gefordert werden, bereiten wir Schülerinnen und Schüler, die dies wünschen, intensiv in Arbeitsgruppen auf die weltweit anerkannte DELF-Prüfung auf verschiedenen Niveaustufen vor.
  • Zur Stärkung der Motivation und Förderung leistungsstarker Schülerinnen und Schüler finden regelmäßig kreative Wettbewerbe mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen statt.
  • Ganz besonders stolz sind wir auf die vielen Austauschbeziehungen, die schon eine lange Tradition haben, wie zum Beispiel der regelmäßige Austausch mit dem Lycée Lamartine in Mâcon für die obere Mittelstufe, die jährlich stattfindenden eintägigen Besuche bei den Partnerschulen in den grenznahen Städten Saargemünd (Collège du Himmelsberg) und Puttelange-aux-Lacs (Collège Jean-Baptiste Eblé) oder neuerdings der Austausch mit dem Lycée Franco-Allemand in Buc bei Versailles. Daneben betreuen wir auch intensiv individuelle Austauschprogramme für unterschiedliche Klassenstufen und Zeiträume, die über das Land Rheinland-Pfalz angeboten werden.
  • Das Engagement der Französischlehrkräfte zeigt sich auch in zusätzlichen Exkursionen, die sich aus dem Unterricht ergeben, z.B. nach Metz.
  • Welche weiteren Gründe es gibt, sich für Französisch zu entscheiden, können Sie unter folgendem Link erfahren.

Fachschaft

  • Bild von Annette Blum

    Blum, Annette (Bl)

    Deutsch, Französisch

    Sprechstunde: Mi. 4.

  • Bild von Mathias Holzmann

    Holzmann, Mathias (Hom)

    Englisch, Französisch
    Vertrauenslehrer

    Sprechstunde: Do. 5.

  • Bild von Elisabeth Hülsewede

    Hülsewede, Elisabeth (Hül)

    Deutsch, Französisch, Religion (evangelisch)
    Personalrat (Vorsitzende)

    Sprechstunde: Di. 4.

  • Bild von Achim Jung

    Jung, Achim (Jg)

    Deutsch, Französisch, Ethik, Philosophie
    Fachkonferenzvorsitzender Philosophie, Schülerzeitung

    Sprechstunde: Di. 5.

  • Bild von Lisa Krauß

    Krauß, Lisa (Kra)

    Erdkunde, Französisch

    Sprechstunde: Mo. 5.

  • Bild von Sabine Leppla

    Leppla, Sabine (Le)

    Englisch, Französisch
    Fachkonferenzvorsitzende Französisch

    Sprechstunde: Mo. 5.

  • Bild von Thomas Neukirch

    Neukirch, Thomas (Neu)

    Englisch, Französisch, Religion (katholisch)
    Schulleitung: Stufenleitung 9/10, Fachkonferenzvorsitzender Englisch

    Sprechstunde: Mi. 3.

  • Bild von Mathias Schmitt

    Schmitt, Mathias (Smi)

    Französisch, Latein
    Fachkonferenzvorsitzender Latein

    Sprechstunde: Fr. 4.

  • Bild von Nina Welsch

    Welsch, Nina (Wh)

    Deutsch, Französisch
    Fachkonferenzvorsitzende Deutsch

    Sprechstunde: Di. 3.

Artikel aus dem Bereich Französisch

Bonjour! Salve! Привет!

11.04.2019 — 2. und 3. Fremdsprachenwahl für die Schüler am SGL

von Mason Lebron, MSS 11 Jedes Jahr müssen sich ein Teil der jeweiligen Fünftklässler entscheiden, ob sie Französisch oder Latein als 2. Fremdsprache wählen. Auch die Neuntklässler müssen dieses Jahr die Entscheidung treffen, ob sie eine 3. Fremdsprache wählen. Dazu gehören Russisch, Latein und Französisch. We should learn languages because language is the only thing worth knowing even poorly. – Kató Lomb Unsere Schule bietet die Möglichkeit, in der 9. Klasse eine 3. freiwillige Fremdsprache zu wählen. Diese Möglichkeit sollte immer wahrgenommen werden und hier ist warum: Sprachen bieten Einblicke in fr… weiterlesen


Fahrt nach Sarreguemines

08.04.2019 — Traditioneller Austausch mit dem Collège du Himmelsberg in Sarreguemines

von Jumana Chahrour (8) 10.8.07.03.2019: Ein paar Schüler unserer Schule der achten Klasse hatten einen eintägigen Austausch mit Schülern aus Sarreguemines. Um 7:30 Uhr trafen sich alle in Landstuhl am Bahnhof und um 7:45 Uhr stiegen sie in den Bus nach Saarbrücken. Von dort aus ging es mit der Saar-Bahn nach Sarreguemines und gegen 9:00 kamen sie dort an. Die betreuenden Lehrer waren Frau Kraus und Frau Hülsewede. Am Bahnhof in Sarreguemines wurden alle von einer Lehrerin der französischen Schule empfangen und liefen mit ihr in die Schule. Die Schülerinnen und Schüler wurden ihren Partnern zugetei… weiterlesen


Correspondant français du Lycée franco-allemand en visite à Landstuhl

13.03.2019 — Échange individuel avec de nombreuses activités

par Torben et Michaela Schild Adrien Vialle (à droite), 12 ans, un élève de notre école partenaire, le Lycee Collège Franco-Allemand à BUC participe pendant 10 jours à la vie scolaire de notre lycée en participant aux cours de la Cinquième. Depuis le 05.03.2019 il a fait pendant 10 jours un stage au Sickingen Gymnasium pour connaître la langue, notre école et la culture allemande. Il est le correspondant de Torben, de la classe 7a, qui à son tour fera un stage au Lycée Franco-Allemand en juin. Il habitera chez la famille d'adrien à Gif-sur-Yvette près de Versailles. À Landstuhl, les professeurs de … weiterlesen