Das Logo des Sickingen-Gymnasiums. Dunkelblaues Quadrat mit weißem Schriftzug des Schulnamens in der linken oberen Ecke. Silhouette der Burg Nanstein im Anschnitt unten rechts.

Archiv

Was im Leben wirklich wichtig ist

18.06.2019 — Beeindruckende Inszenierung des Märchenromans "Momo" von Michael Ende in der Aula des SGL

Märchenhafte Inszenierung von „Momo“ - Aufführung für Grundschüler in der Aula des SGL Nach zwei abendlichen Darbietungen des Theaterstücks „Momo“ nach dem Kinderbuchklassiker von Michael Ende hatte die Theater-AG des Sickingengymnasiums auch die umliegenden Grundschulen zu einer Vormittagsvorstellung in die Aula der Schule eingeladen. Den Kindern aus der Landstuhler Grundschule in der Au, der Grundschule Weselberg und der Grundschule Obernheim-Kirchenarnbach, die mit ihren Lehrerinnen und Lehrern gekommen waren, bot sich ein beeindruckendes Theatererlebnis. Die AG-Teilnehmerinnen und -teilnehmer … weiterlesen


Drei Monate Sommerferien

28.08.2019 — Fluch oder Segen?

von Lara Pfaff (12) Drei Monate Ferien am Stück – das klingt auf den ersten Blick wie ein wahrgewordener Traum für jeden Schüler und ist tatsächlich Realität in manchen Ländern wie in den USA oder in Italien. In den USA haben die Schülerinnen und Schüler drei volle Monate Sommerferien, die meist Ende Mai/Anfang Juni beginnen und Ende August/Anfang September enden. Verbreitet sind darüber hinaus einwöchige Ferien zu Thanksgiving (Ende November, Thanksgiving Recess), zu Weihnachten (Christmas Recess), im Februar (Winter Recess) und im April (Spring Recess). Da klingen die sechs Wochen Sommerferie… weiterlesen


Herkunft

28.08.2019 — Welche Bedeutung hat sie?

von Mason Lebron (12) Herkunft Bedeutungen (2) soziale Abstammung; bestimmter sozialer, nationaler, kultureller Bereich, aus dem jemand herkommt Ursprung einer Sache Die Herkunft einer Person ist immer eine interessante, aber fast nie unkomplizierte Angelegenheit. Wann ist ein Land deine Heimat und nicht einfach nur das Land, aus dem deine Eltern kommen oder in dem du aufgewachsen bist? Diese Frage stellen sich täglich viele Personen. Wenn die Eltern einer Person unterschiedliche Heimatländer, Sprachen, Religionen, Kulturen und Ideale haben und man in einem dieser Länder lebt oder geboren wu… weiterlesen


Herzlich willkommen am Sickingen-Gymnasium

28.08.2019 — Begrüßung der neuen Fünftklässler

Für 100 Fünftklässler begann am 12. August 2019 der erste Schultag am Sickingen-Gymnasium mit einer feierlichen Begrüßung. Ebenso aufgeregt wie neugierig fanden sich die Neulinge in Begleitung ihrer Eltern und Familien in der Aula des Sickingen-Gymnasiums ein, wo der Unterstufenchor und die Orff-AG sie mit einem flotten Liedbeitrag empfingen. Schulleiterin Frau Meiswinkel hieß die Kinder herzlich willkommen. Mit einem schwungvollen Tanz, den Lena (MSS 13) und Mara Kopp (10c) mit jüngeren Schülerinnen eigens einen Tanz einstudiert hatten, ging es weiter. Tipps für einen guten Start hatte Orientie… weiterlesen


Schöne und erholsame Ferien!

30.06.2019

Wir wünschen der gesamten Schulgemeinschaft und allen Freunden, Förderern und Gästen des Sickingen-Gymnasiums schöne und erholsame Sommerferien! Foto: "Wutzen am Strand", Arbeitsbeispiel aus dem Kunstunterricht der Klasse 9 weiterlesen


Verkehrssicherheit hat Vorfahrt

27.06.2019 — ADAC-Fahrradturnier der 5. Klassen

Welche Lampen sind eigentlich am Fahrrad vorgeschrieben? Funktioniert die Klingel an meinem Fahrrad? – Diese und andere Fragen mussten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am alljährlichen Fahrradturnier der 5. Klassen beantworten, um die volle Punktzahl zu bekommen. Außerdem durften die Kinder auf dem anspruchsvollen Parcours unter Beweis stellen, dass sie sicher auf dem Fahrrad unterwegs sind. Liniengerades Fahren, Kreise im und gegen den Uhrzeigersinn, Slalom, die enge Spur halten, beim Abbiegen mit einem Seitenblick den Verkehr kontrollieren und nicht zuletzt das gekonnte Bremsen waren Bes… weiterlesen


Subjektive Annäherung an Goethe

24.06.2019 — Projekt im Leistungskurs Deutsch zu Goethes "Werther"

Wie stellt man einen Roman von 150 Seiten in sechs Bildern dar? Oder wie kann man ihn in fünf Filmszenen erfassen? Die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurs D/11 beschäftigten sich an einem Projekttag mit dem Briefroman „Werther“ von J. W. Goethe. Viele kreative Formen der Annäherung an das Werk wurden ausprobiert. Werther setzt sich mit Themen wie Liebe, Selbstmord, Gesellschaft oder Selbstverwirklichung auseinander – ein Kultroman zur Zeit des „Sturm und Drang“, ein Zeit der ersten Jugendbewegungen. Ein Roman, der auch heute noch aktuell ist. weiterlesen


Buchvorstellung im Fach Englisch

20.06.2019 — Im Unterricht erlerntes Handwerkszeug kommt zur Anwendung

Im Rahmen einer Büchervorstellung im Fach Englisch erstellten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a, 5b und 6b zum Ende des Schuljahres sehenswerte Plakate. Auf Grundlage vereinfachter fremdsprachlicher Lektüren wurden tolle Ergebnisse erarbeitet. Da in der Orientierungsstufe vor allem der Erwerb von Wortschatz und das Erlernen grammatikalischer Strukturen im Vordergrund stehen, machten die Schülerinnen und Schüler nun eine ganz besondere Erfahrung zum Schuljahresende. Sie konnten nun zum ersten Mal unter Beweis stellen, dass sie das im Unterricht Erlernte anhand von längeren fremds… weiterlesen



Polenaustausch 2019

18.06.2019 — Besuch bei unseren europäischen Nachbarn

von Mason Lebron (MSS11) Jedes zweite Jahr organisiert das Sickingen-Gymnasium Landstuhl einen Schüleraustausch mit einer Partnerschule in Polen in Kęty. Dieses Jahr entschieden sich wieder 23 Schülerinnen und Schüler, einen Einblick in das Nachbarland der gemeinsamen Europäer zu werfen. Der Austausch fand von Montag, dem 3. Juni 2019, bis Samstag, dem 8. Juni 2019, statt. Das Tagesprogramm organisierte die Austauschschule, die Schüler wohnten bei Gastfamilien, wobei die Austauschschüler selbst im September (9.-14.09.19) zu uns kommen werden. Am 3. Juni, morgens um 4:50 Uhr, trafen sich die 21 Sch… weiterlesen