Das Logo des Sickingen-Gymnasiums. Dunkelblaues Quadrat mit weißem Schriftzug des Schulnamens in der linken oberen Ecke. Silhouette der Burg Nanstein im Anschnitt unten rechts.

Archiv

Gemeinsam gegen die Plastikflut

25.08.2020 — Plastiksammeln beim Wandertag

Das Engagement für die Zukunft unserer Erde findet am Sickingen-Gymnasium Landstuhl immer auch konkreten Ausdruck in Veranstaltungen, Aktionen usw. So reagierte der Leistungskurs Erdkunde 13 von Herrn Lieser auf die unkontrollierte Plastikflut mit einer Sammelaktion in der Umgebung der Schule – unfassbar wie viel und was so alles in der Natur entsorgt wird. Darüber hinaus wurde auf Initiative der Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2019/20 auch für die in den Klassen und auf dem Pausenhof anfallenden Abfälle die Wertstofftrennung optimiert. Die Plastikabfälle werden – wie auch in den Privathaus… weiterlesen


Handys und Brillen zu uns

23.08.2020 — Schülerinnen und Schüler des Erdkunde Leistungskurses der MSS 13 sammeln für Afrika

Wir, die Schülerinnen und Schüler des Erdkunde Leistungskurses der MSS 13, sammeln sowohl alte Brillen als auch alte Handys, die nicht mehr benutzt werden. Die Brillen werden an Menschen in Afrika gespendet, welche eine Sehhilfe benötigen. Die Handys werden recycelt, um die enthaltenden Rohstoffe zu gewinnen. Bitte achten Sie darauf, dass SIM-Karten sowie Handyhüllen entfernt sind. In der Woche vom 2.-5. März 2019 werden im Schulhaus Sammelstellen eingerichtet. Danke für Ihre Mithilfe! weiterlesen


10000 Polio-Impfungen mit Flaschendeckeln finanziert

20.08.2020 — SGL beteiligt sich an Deckel-Aktion der Rotary—Clubs Pirmasens — 13.04.2019

26 000 Plastikflaschndeckel haben Landstuhler Schüler des Sickingen-Gymnasiums für die Polio-Aktion von Rotary Pirmasens gesammelt und am Sammelplatz auf dem Gelände der Stadtwerke übergeben: von links Lehrer Thomas Lieser, Lehrerin Lena Breit, Thomas Haberland (Rotary), Christoph Dörr (Stadtwerke-Geschäftsführer), die Schülerinnen Luzie Bold und Juliane Ruof und Lehrerin Lisa Krauß.Das größte Projekt, das die Rotarier in ihrer 113-jährigen Geschichte je angepackt haben, sei der Kampf gegen Polio, die Kinderlähmung, sagte Francisco Rivera Campos. Er ist beim Rotary-Club Pirmasens für dieses Projekt verantw… weiterlesen


Verkauf von Fair gehandelten Produkten

25.08.2020 — LK Erdkunde 13 organisiert Verkauf zugunsten der Kipepeo-Kinderhilfe Kenia

Korb Ketten Kipepeo Dose Dose Korb Kokosnuss-Schalen Fisch Mobile Kalebasse Kalebasse Regenmacher Regenmacher Armband Shake the World Kartoffelgabel Lebensmittel Kräutertee Ägypten Cashewnüsse, Tansania Kakao Bio Instant Kaffee Bio Kaffee Kagera Senf Erdnusscreme Nussnougat-Creme Cocoba Cocoba vegan Bio Schoki Espresso Bohnen Zulu Chili Gewürz Rooiboos lose Südafrika Rooiboos Teebeutel Südafrika Khoisan Meersalz Selection Hibiskus Tee Burkina Faso Cacao pur Sao Tomé Trinkschokolade Café Milde Mischung Bio Ananas Kipepeo getrocknet Edelbitter Cacao Nips Schokolade Zartbitter Orange Schokolade Sahne-N… weiterlesen


Wen macht die Banane krumm?

20.08.2020 — Fair-Banana-Day 2018

Am 28. September 2018 veranstalteten die Erdkunde Leistungskurse der 13. Jahrgangsstufe eine Aktion anlässlich des Fair Banana Days. Doch warum ist es notwendig auf diese Thematik aufmerksam zu machen? Weltweit wurden im Jahr 2017 114 Mio. Tonnen Dessertbananen angebaut. Zu den meistexportierenden Ländern zählen Ecuador, Philippinen, Costa Rica, Kolumbien und Guatemala. Davon werden allein in Deutschland mehr als 1,3 Mio. Tonnen importiert, was einem durchschnittlichen Pro-Kopf-Konsum von etwa 8 kg in einem Jahr entspricht. Der Verbraucher legt vermehrt Wert auf einen geringeren Preis, was da… weiterlesen


Spannender Leseabend der 7a mit Käpt'n Blaubär und Co.

01.03.2018 — Genussvolle Leseerfahrungen mit Pizza, Brownies und Muffins

Herr Lenhard und Frau Dr. Scheu organisierten für den 19. Januar 2018, einem Freitagabend, von 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr einen Leseabend für unsere Kasse. Ziel des Abends war, dass die Schüler durch diese gemütliche und schöne Leseerfahrung Büchern näher kommen und öfter auch zu Hause lesen. Nach unserer Ankunft im Filmsaal breiteten wir alle unsere mitgebrachten Decken, Schlafsäcke und Kissen aus. Nachdem es sich jeder gemütlich gemacht hatte, setzte sich Herr Lenhard ans Pult und begann aus dem Buch „Die 13 ½ Leben des Käpt'n Blaubär“ das erste Kapitel vorzulesen. Seine Art vorzulesen war mitreißend und w… weiterlesen




Kriegerdenkmale erkunden!

17.03.2017 — Eine besondere Herausforderung im Geschichtsunterricht der 9. Klasse

Als Projektarbeit der 9 c/d haben wir Denkmäler des Ersten Weltkrieges in unserer Umgebung untersucht und bewertet. Innerhalb von 2 Wochen beantworteten wir Fragen, wie zum Beispiel: „Wie deutest du die Symbole des Denkmals?“ oder „Welche Bedeutung hat das Denkmal heute?“. Diese kniffligen Fragen erhöhten den Spaß an der Sache, ließen uns mehr über unser Dorf erfahren und so konnten wir selbstständig unser Wissen über den Ersten Weltkrieg erweitern. Wir haben viel in den Ortschroniken nachgelesen und manche von uns haben auch den Ortsbürgermeister gefragt. Die Ergebnisse hielt jeder von uns sorgfältig in s… weiterlesen