Das Logo des Sickingen-Gymnasiums. Dunkelblaues Quadrat mit weißem Schriftzug des Schulnamens in der linken oberen Ecke. Silhouette der Burg Nanstein im Anschnitt unten rechts.

Archiv

Ergreifender Abschluss der ,,politischen Reise‘‘ im Sozialkunde-Leistungskurs

16.05.2024 — Leistungskurs der MSS 13 auf Studienfahrt in Berlin

von Marina Zulian (Text) Fotos: Thomas Lieser (Klassenfahrt Berlin 2018)Einer der Höhepunkte der Fahrt: Besuch im Deutschen BundestagIn der Woche vom 19. bis 23.02.2024 fuhren der Leistungskurs Sozialkunde sowie der Geschichtsleistungskurs der MSS 13 gemeinsam mit Herrn Böhlke und Herrn Rippel auf Studienfahrt nach Berlin. Begleitet wurden die 22 Schülerinnen & Schüler des SGL vom Sozialkunde-Leistungskurs der MSS 13 der IGS Landstuhl und deren betreuendem Fachlehrer, Herrn Zimmermann. Am Montagmorgen begann unsere Reise pünktlich um kurz nach 6 Uhr hinter der Stadthalle in Landstuhl. Von dort… weiterlesen


Abiturientin zieht es von Queidersbach nach Australien

26.04.2024 — Julia Neuenschwander hat das Abitur mit sagenhaften 877 von 900 Punkten bestanden

Nach 13 Schuljahren beginnt für Julia Neuenschwander nun ein neuer Lebensabschnitt. Für diesen hat die Absolventin des Landstuhler Sickingen-Gymnasiums schon einiges geplant und wird Deutschland den Rücken kehren. Zumindest vorübergehend. Was sie vermissen wird und worüber sie froh ist, es hinter sich zu lassen. Mit einem Notendurchschnitt von 1,0 stehen der 18-jährigen Julia Neuenschwander aus Queidersbach alle Türen offen. Von insgesamt 900 Punkten erzielte sie bemerkenswerte 877. Auf ihre Leistungen ist die Absolventin, die ihre schriftlichen Prüfungen in den Leistungskursen Deutsch, Englisc… weiterlesen


SGL-Abiturfeier 2024 - Der Beginn von Weltkarrieren

22.03.2024 — Abiversal - Filmreife Inszenierung der Abiturfeier in der Stadthalle Landstuhl

von Achim Jung Das Motto des diesjährigen Abiturjahrgangs ist „Abiversal“, eine Anspielung auf die amerikanische Filmfirma Universal. Tatsächlich war die Abiturfeier 2024 des Sickingen-Gymnasiums in der Stadthalle Landstuhl perfekt und geradezu filmreif inszeniert. 56 erfolgreiche Schülerinnen und Schüler hatten jeweils ihre großen Auftritte bei der Überreichung der Zeugnisse der Allgemeinen Hochschulreife, Dokumente mit gewissermaßen „universaler“ Geltung, da sie für eine ein Studium oder auch eine Berufausbildung nicht nur in Deutschland, sondern in fast jedem anderen Land der Welt berechtigen. Es… weiterlesen


Die Entwicklung des Bildungsbegriffs in den letzten 150 Jahren

21.03.2024 — Das Abitur von der klassischen Bildung zum Kompetenzerwerb in Zeiten von ChatGPT

von Achim Jung 150 Jahre nach der Gründung der Schule haben in diesem Schuljahr 56 Schülerinnen und Schüler ihr Abitur am SGL erfolgreich abgeschlossen. Sie verfügen damit über den höchsten deutschen Schulabschluss, die Allgemeine Hochschulreife, die ihnen bescheinigt, dass sie sich im Verlauf ihrer Schulzeit so viel Bildung angeeignet haben, dass sie nunmehr dazu berechtigt sind, ein wissenschaftliches Studium an einer Universität aufzunehmen. Dabei hat sich das, was man unter dem Begriff „Bildung“ im Verlauf der Zeit verstanden hat, immer wieder verändert. Als das Sickingen-Gymnasium Landstuhl i… weiterlesen


Kontakt mit japanischer Schule

27.02.2024 — Angebot für unsere Oberstufe

von Katrin WoesnerNachdem das Sickingen-Gymnasium in den letzten Jahren bereits viele Kontakte zu Schulen im Ausland auf- und ausbauen konnte, die im Wesentlichen Schülerinnen und Schüler im Alter unserer Orientierungs- und Mittelstufe unterrichten, sind wir jetzt dabei, auch einen Kontakt zu einer japanischen Schule für unsere MSS aufzubauen. Die Schule heißt "Seiwa Gakuen High School". Die ersten Briefe sind schon hin- und hergegangen, und wir freuen uns auf eine Vertiefung und einen Ausbau der Zusammenarbeit sowie auf viele interessante Einblicke in die japanische Kultur. weiterlesen


Auftakt zur Zusammenarbeit mit irischer Schule am Europatag 2021

24.05.2021 — Videokonferenz mit Schule „Colaiste Cholmcille“ in Ballyshannon/ Irland

Der Deutsch-Grundkurs 2/ MSS 11 von Frau Woesner und der Deutschkurs des „Transition Year“ der Schule „Colaiste Cholmcille“ in Ballyshannon/ Irland haben anlässlich des diesjährigen Europatages eine gemeinsame Videokonferenz durchgeführt. Eingerahmt wurde diese durch zwei Musikbeiträge, einen Gitarren- und Gesangsbeitrag einer Schülerin des Deutsch-Grundkurses aus Landstuhl und ein Video eines irischen Musikstückes, mit dem die Schüler aus Ballyshannon erfolgreich an einem Musikwettbewerb teilgenommen haben. Inhaltlich ging es in der Videokonferenz um die verschiedenen Schulsysteme und Aspekte, die d… weiterlesen


Hinauf, hinauf zum Schloss!

14.11.2023 — Exkursion zur „Wiege der Demokratie“ in Deutschland

Von Esther Brill Die „Wiege der Demokratie“ in Deutschland steht in der Pfalz – in Form des schmucken Hambacher Schlosses. Dieses war zur Zeit des Hambacher Festes 1832 jedoch noch eine Ruine. Die Renovierung und der teilweise Wiederaufbau fanden erst in den 1980er Jahren statt. Diese und viele weitere spannende Fakten rund um die „Keschdeburg“, wie das Hambacher Schloss auch genannt wurde, und das Hambacher Fest erhielt unsere 12. Jahrgangsstufe bei einer Exkursion nach Neustadt am 10. November 2023. In kleinen Gruppen erhielten sie durch fachkundiges Personal interessante und lebendige Einblicke… weiterlesen


Vanitas vanitatum et omnia vanitas

14.03.2023 — Stillleben fotografiert im Kunstunterricht der Klasse 12

Auseinandersetzung mit dem seit der Antike bekannten und während der Schrecknisse des 30-jährigen Krieges zu größter Bedeutung gelangten Vanitas-Gedankens im Kunstunterricht der Klasse 12. Entstanden sind Stillleben-Fotografien, die diesen Gedanken historisch reflektiert und in Bezug zur persönlichen Lebenswelt modernisiert haben. weiterlesen


Meine Diözese

02.02.2023 — Ein Tag für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe im Bistum Speyer

Von Paula JurrAm Montag, den 23.01.23, ging es für die zwei katholischen Religionskurse der MSS 12 von Frau Schultheis und Frau Krick nach Speyer für die SchülerInnen Tage des Bistums Speyer. An diesem Tag nahmen insgesamt 78 Schüler und Schülerinnen von drei verschiedenen Schulen teil. Ebenfalls anwesend war das Hans-Purmann-Gymnasium Speyer mit ihren Jahrgangsstufen 12 und 13 und die IGS Ernst Bloch aus Ludwigshafen-Oggersheim mit ihrer Jahrgangsstufe 12. In Speyer angekommen machten wir uns auf den Weg zum Dom zu Speyer um hier von Bernhard Kaas begrüßt zu werden, der mithilfe von Stefan Schwar… weiterlesen


„Ich sehe was, was du nicht siehst…“

12.01.2023 — Einblick in den Religionsunterricht zum Thema ‚Sexueller Missbrauch‘

Seit vielen Jahren gibt es Berichte von Übergriffen und sexualisierter Gewalt in der katholischen Kirche. Was hier offenkundig wurde, erschüttert und schockiert. Der Religionsunterricht bietet in der Schule einen Ort, um über das Missbrauchsgeschehen zu sprechen. Am 16.01.2023 war dazu der Theologe und Präventionsexperte Thomas Mann (ILF Saarbrücken) zu Gast in unseren beiden katholischen Religionskursen der Jahrgangsstufe 12. Die Schüler:innen erhielten einen Einblick in die Ergebnisse der sog. MHG-Studie, die 2018 das Ausmaß des Missbrauchs an Minderjährigen in der katholischen Kirche in Deutsch… weiterlesen