Das Logo des Sickingen-Gymnasiums. Dunkelblaues Quadrat mit weißem Schriftzug des Schulnamens in der linken oberen Ecke. Silhouette der Burg Nanstein im Anschnitt unten rechts.

MINT

Unsere Schulgemeinschaft zeichnet sich durch ein lebendiges und engagiertes Schulleben aus. Dies gilt auch für unsere MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Biologie, Naturwissenschaften, Chemie und Physik.
Neben dem Unterricht sind wir sehr aktiv im Bereich von Wettbewerben und Arbeitsgemeinschaften. Hier gibt es ein vielfältiges Angebot von der AG Schulgarten über die Technik- und Video – AG bis hin zur Robotik-AG.
An verschiedenen Wettbewerben wie z.B. „Jugend präsentiert“, dem „Tag der Mathematik“ oder auch dem „Leben mit Chemie“ nehmen viele Schülerinnen und Schüler mit Erfolg teil. Hier können wir uns über viele gute und sehr gute Plazierungen freuen, was auch die verschiedenen Zeitungsartikel und Dokumentationen auf unserer Homepage zeigen.
Für alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 haben wird das Fach „Computer“ zusätzlich zur Stundentafel eingeführt. Dies dient der informationstechnischen Grundbildung.
Um unseren Unterricht zusätzlich zu bereichern, arbeiten wir mit verschiedenen außerschulischen Partnern zusammen. So unterstützen uns die Technische Universität in Kaiserslautern, die Universität des Saarlandes und weitere Einrichtungen. Daher können wir dort z.B. die Schülerlabore und weitere Ausstattungen nutzen, was auch bei Facharbeiten und Besonderen Lernleistungen (BLLs) sehr hilfreich ist. Außerdem werden uns so interessante Unterrichtsgänge ermöglicht.
Mit der Firma Bosch haben wir vor kurzem einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Ebenso arbeiten wir mit der Stiftung Pfalzmetall zusammen.
All dies soll unser Lernen im MINT-Bereich fördern und vertiefen.

Artikel aus dem Bereich MINT

Staunen - Begreifen - Verstehen

17.01.2018 — Grundschülerinnen und -schüler aus Bruchmühlbach im Leistungskurs Physik

von Achim Jung - „Staunen – Begreifen – Verstehen“ – Unter diesem Motto stand der Besuch einer Gruppe von acht Schülerinnen und Schülern aus der 3. Klasse von der Grundschule Bruchmühlbach- Martinshöhe am Standort Bruchmühlbach im Physikunterricht des Leistungskurses 12 von Monika Nikolaus.Die Schulleiterin des SGL, Andrea Meiswinkel (Mitte), begrüßte Andreas Rapp, den Rektor der Grundschule, und die Schülergruppe. Sie lobte das große Engagement des Physikkurses, das dieses ungewöhnliche Projekt einer Kooperation eines Leistungskurses mit einer Grundschulklasse erst möglich und zu einem Erfolg werden lasse.… weiterlesen