Das Logo des Sickingen-Gymnasiums. Dunkelblaues Quadrat mit weißem Schriftzug des Schulnamens in der linken oberen Ecke. Silhouette der Burg Nanstein im Anschnitt unten rechts.

Archiv

Der Fleck muss weg!

18.03.2021 — 2. Platz Regionalwettbewerb „Jugend forscht“: Untersuchung umweltfreundlicher Waschmittel

Am Freitag den 19. Februar 2021 fanden die Regionalwettbewerbe „Schüler Experimentieren“ (bis 14 Jahre) und „Jugend Forscht“ (15 bis 21 Jahre) in der Westpfalz unter dem Thema „Lass Zukunft da“ statt. Insgesamt stellten ungefähr 90 Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihre Projekte alleine oder in Gruppen vor. Im Gegensatz zu den Vorjahren konnte der Wettbewerb jedoch aufgrund von Corona nicht als Präsenzveranstaltung wie sonst immer stattfinden. Stattdessen wurde der gesamte Wettbewerb Online über Videokonferenzen auf der Plattform BigBlueButton veranstaltet. Um 8 Uhr wurden wir in der ersten Videokonferenz … weiterlesen


Wer rostet, dem fehlt die Anode!

21.02.2019 — Anna Merz beim Regionalentscheid Jugend forscht

Am Samstag, den 09. Februar 2019 fand der Regionalwettbewerb „Jugend forscht - Schüler experimentieren“ in den Räumlichkeiten der Kreissparkasse Kaiserslautern statt. Unter dem Motto „Frag nicht mich - frag Dich!“ nahmen rund 80 Jungforscher mit 46 Projekten in den Bereichen Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik und Physik/Technik teil. Der Tag begann bereits morgens um acht Uhr mit dem Aufbau der Stände. Es wurden Plakate aufgehängt, Experimente aufgebaut und Resultate ausgelegt. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Organisatorin Frau Weber ging es kurz nach … weiterlesen


Aufschlussreiche Untersuchungen zur Umweltverträglichkeit von Biokunststoffen

05.03.2018 — 1. und 3. Platz in Chemie für Juliane Scherer und Lukas Launiger bei "Jugend forscht"

Hat gekochtes oder ungekochtes Essen einen höheren Nährwert? Dieser und anderen wissenschaftlichen Fragestellungen widmeten sich zwei Schülerinnen und ein Schüler des Abiturjahrgangs unter Betreuung ihres Chemielehrers Dr. Thomas Reinhold. Die bei ihren experimentellen Studien gewonnenen Erkenntnisse präsentierten Sie dann beim Regionalwettbewerb Jugend forscht am 17. Februar in Kaiserslautern der Jury und der Öffentlichkeit. Juliane Scheer konnte die Jury mit ihrer Arbeit zur Synthese von Biokunststoffen, die sie unter anderem aus Zitronen und Fett herstellte, sogar so gut überzeugen, dass sie mi… weiterlesen