Das Logo des Sickingen-Gymnasiums. Dunkelblaues Quadrat mit weißem Schriftzug des Schulnamens in der linken oberen Ecke. Silhouette der Burg Nanstein im Anschnitt unten rechts.

Nicht nur „Pflaster aufkleben“

18.05.2022 — 15 Jahre Sanitätsdienst am Sickingen-Gymnasium

von Tim Altschuck vom Wochenblatt Landstuhl „Schulsanitätsdienst bitte kommen“, schallt es durch den Lautsprecher und sie eilen herbei: die ehrenamtlichen Helfer des Schulsanitätsdienstes. Das war noch vor wenigen Jahren nicht unbedingt so. Da gab es Heftpflaster oder Kühl-Pad noch von der Sekretärin, bevor man von den Eltern– oder im schlimmsten Fall vom Rettungsdienst – abgeholt wurde. Am Sickingen-Gymnasium in Landstuhl übernimmt der Schulsanitätsdienst seit 15 Jahren die Erstversorgung im Ernstfall. Darauf ist Renate Stöber stolz: Sie ist beim DRK-Kreisverband Kaiserslautern-Land für Schulsanitätsdienste im Landkreis Kaiserslautern zuständig. Inzwischen betreut sie 14 Schulen: „Von der Grundschule bis zum Gymnasium“, berichtet sie stolz. Nicht nur „Pflaster aufkleben“ „Es gibt so viele Krankheitsbilder bei Kindern: Diabetes, Asthma oder Herzkreislauferkrankungen, um nur die gängigsten aufzuzählen. Wenn den Kindern etwas passiert, braucht es geschulte Helfer“, sagt Renate Stöber. Den Vorschlag für einen Schulsan… weiterlesen

Bedeutsamkeit der Medien zu Propagandazwecken

03.05.2022 — Erschreckende Propaganda im Dienst des Nazi-Regimes

Am 27. April 2022, besuchte uns Arndt Klingelhöfer von der IKF (Institut für Kino und Filmkultur), um mit der MSS 12, unter der Aufsicht von Herrn Freudenberg und zu Beginn Herrn Hauer, einen Vorbehaltsfilm über die NS Zeit anzusehen, ihn zu analysieren, die Stilmittel des Filmes herauszuarbeiten und ihre beabsichtigte Wirkung die dahintersteckt. Zu Beginn folgte durch Herrn Hauer eine kleine Einleitung über die Bedeutsamkeit der Medien zu Propagandazwecken in der früheren, aber auch in der heutigen Zeit, in Bezug zur NS Zeit und dem aktuellen Ukraine Krieg. Von dort an übernahm Herr Kling… weiterlesen

Was gibt es Neues von Da Vinci?

02.05.2022 — Lapbooks aus dem Geschichtsunterricht der MSS 11

von Esther Brill Mit großer Neugier entdeckten die Schülerinnen und Schüler im Grundkurs Geschichte von Frau Brill hinter Klappen, auf Drehscheiben aus Karton und in kleinen Umschlägen viele interessante Informationen zu berühmten Persönlichkeiten der Renaissance. Über einen längeren Zeitraum hinweg hatte jedes Kursmitglied zu herausragenden Erfindern, Künstlern, Entdeckern oder Wissenschaftlern dieser spannenden Epoche ein interaktives Plakat („Lapbook“) gestaltet, auf dem es für die Mitschüler viel Neues zu erfahren gab. „Die Arbeit an den Lapbooks war zeitintensiv, hat aber auch viel Spaß gemacht“ berichte… weiterlesen

"Deutsch als Zweitsprache" (DaZ-Kurs) - Europäische Kontakte

01.05.2022 — 19 Schülerinnen und Schüler aus neun verschiedenen Ländern im DaZ-Anfängerkurs des SGL

von Katrin Woesner Nachdem wir bereits seit einiger Zeit erfolgreich mit einem Deutschkurs der Schule „RSG Wiringherlant“ aus Wieringerwerf/ Niederlande einen regen Briefaustausch pflegen, konnten wir zusätzlich weitere Projekte mit Schulen aus anderen europäischen Ländern verwirklichen. So führten wir vor den Osterferien eine Videokonferenz mit Deutschlernenden der Schule „Liceo Linguistico San Pietro al Natisone“ in San Pietro al Natisone/ Italien durch und sprachen über eine Präsentation der italienischen Schülerinnen und Schüler über die Gegend, in der ihre Schule liegt. Mit Schülerinnen und Schülern der … weiterlesen

Videokonferenz mit Herrn Prof. Dr. Walter vom Deutschen GeoForschungsZentrum Potsdam

06.04.2022 — von Luca Bauer, 7a

Am 9. März 2022 besuchte uns, die Klasse 7a, Herr Professor Dr. Thomas Walter des GeoForschungsZentrums Potsdam und hielt einen Vortrag zum Vulkanismus auf La Palma. Da dies das Thema des derzeitigen Bilingualprojekts „Eruption of Knowledge“ ist, waren die Schülerinnen und Schüler natürlich sehr an den vulkanischen Aktivitäten auf der Vulkaninsel interessiert. Schon im Vorfeld sammelte die Klasse Ideen und verfasste einen Fragenkatalog, der dann an Herrn Prof. Dr. Walter geschickt wurde. Zu den Fragen gehörten: Hat sich der Ausbruch angekündigt? Wie kam es zu der Eruption? Wie verhält sich der Vulkan … weiterlesen

Weitere Artikel

31.03.2022 Spendenlauf für die Ukraine-Hilfe nach Kiew und zurück und noch weiter — Schülerinnen und Schüler des SGL laufen bei Benefizveranstaltung rund 4000 km
30.03.2022 Corona - Hinweise ab 04.04.2022
29.03.2022 Abiturfeier des SGL endlich wieder in der Stadthalle — Abiturjahrgang 2022 ist krisenerprobt und bereit für künftige Herausforderungen
23.03.2022 Aktionstag mit Spendenlauf am SGL — Hilfsaktion mit symbolischem Lauf von Landstuhl nach Kiew und Lviv in der Ukraine
22.03.2022 Abistreich 2022 in Wallhalben — Alle Abiturientinnen und Abiturienten haben die Abiturprüfungen erfolgreich bestanden
15.03.2022 Corona: aktuelle Bekämpfungsverordnung verlängert — Bekämpfungsverordnung soll angesichts Infektionsdynamik im Wesentlichen verlängert werden
zum Artikelarchiv