Das Logo des Sickingen-Gymnasiums. Dunkelblaues Quadrat mit weißem Schriftzug des Schulnamens in der linken oberen Ecke. Silhouette der Burg Nanstein im Anschnitt unten rechts.

Archiv

1. Platz beim Wettbewerb ,,Mathematik ohne Grenzen“

25.04.2018 — Mathematik-Leistungskurs 11 erfolgreich bei mehrsprachigem Mathematik-Wettbewerb

von Alisa Müller, MSS 11 Am Mittwoch, dem 18.04.18, ging es für den Mathematik-Leistungskurs der Jahrgangsstufe 11 des Mathematik- und Informatiklehrers Gunther Jacobs nach Winnweiler zur Preisverleihung des Wettbewerbs ,,Mathematik ohne Grenzen“. Bei diesem internationalen Wettbewerb sind nicht nur mathematisches Können und logisches Denken, sondern auch effiziente Teamarbeit erforderlich. Dabei erhalten ganze Klassen und Kurse der Jahrgangsstufen 10 und 11 die Möglichkeit, eine Handvoll Aufgaben zu bearbeiten und bei guter Leistung dafür reichlich belohnt zu werden. In diesem Rahmen muss sogar … weiterlesen



AOK-Schulmeisterschaft am SGL

11.04.2018 — Wettstreit um den Bundessieg mit Sport und Denkaufgaben

von Carsten Steiber, Anica Peters und Jana Laborenz, MSS11 Das SGL hatte sich durch den Landessieg im November für die AOK-Schulmeisterschaft auf Bundesebene qualifiziert. Toksï, eine bekannte Sängerin aus der Region, besuchte uns am 22.3.2018. Neben der Chance am sportlichen Wettkampf teilzunehmen, bestand unser Gewinn darin, dass sie während der Pause auf dem Schulhof auftrat. Ihr Konzert fand während eines Schneetreibens statt, was der Veranstaltung eine ganz besondere Atmosphäre gab. Die Sängerin suchte den Kontakt zum Publikum und sorgte für eine mitreißende Stimmung. Der eigentliche Wettkamp… weiterlesen


Denk mal – worauf baut Europa?

16.03.2018 — 65. Europäischer Wettbewerb (2017/18)

Ein erster Preis auf Landesebene: Das Werk von Ruth Nolte aus der 13. Jahrgangsstufe! Europäischer Wettbewerb (2017/18) Denk mal – worauf baut Europa? Europa hat eine reiche Geschichte – Kirchen und Kriege, Herrscher und Revolutionen, Entdeckungen und Er-findungen, Bräuche und Künste prägten die vergangenen Jahrhunderte. Denkmäler und historische Gebäude machen diese abenteuerliche Vergangenheit greifbar: Den Louvre und das Atomium, Kirchenburgen in den Karpaten und Schlösser an der Loire, den schiefen Turm von Pisa und den Kölner Dom – all das können wir heute besuchen, erforschen, anfassen. Denk… weiterlesen


Geschenke aus der Küche

19.03.2018 — Selbstgemachtes, das auch noch lecker schmeckt

Geschenke, die wirklich von Herzen kommen, stammen häufig aus der eigenen Küche und zeigen dem Beschenkten seine Wertschätzung auf eine besondere Weise. Denn kaum ein Geschenk ist persönlicher als etwas Selbstgemachtes, das auch noch lecker schmeckt! Geschenke kann man für die unterschiedlichsten Anlässe selbst herstellen, ob süß oder pikant, cremig oder knusprig. Einmal im Monat trafen sich die Teilnehmerinnen der AG „Geschenke aus der Küche“, um themenorientiert liebevolle Geschenke zuzubereiten. Hier sind einige unserer Themen, die meist abhängig von der Saison gewählt wurden:  „Pimp up the jam!“ Marmorie… weiterlesen


Schulschach in der Pfalz

19.03.2018 — 7. Platz bei den Pfälzischen Schulschach-Meisterschaften in Landau

Smilla Deppert, 10d - Zwei Mannschaften des Sickingen-Gymnasiums Landstuhl in Landau Am 02.02.2018 fanden die Pfälzischen Schulschach-Meisterschaften in Landau statt und auch das Sickingen-Gymnasium Landstuhl war dieses Jahr vertreten. Zusammen mit der Betreuerin Fr. Dressel, fuhren wir, die Schach-AG Gruppe von Fr. Nußbaum-Lenninghaus, mit großer Vorfreude auf das Schachtunier. Insgesamt waren wir zehn Spieler und konnten somit zwei Mannschaften melden, welche sich in zwei unterschiedlichen Altersgruppen gegen die anderen Schulmannschaften behaupteten. Es wurden sieben Runden nach dem Sc… weiterlesen


Warum ist der Himmel blau?

19.03.2018 — Neues Element im Methodentraining für die Klassenstufe 9 am Sickingen-Gymnasium

Dieses Jahr absolvierten die vier neunten Klassen erstmals den neuen Baustein zum bestehenden Methodentraining. Hierfür wurden im Fach Deutsch die Inhalte einer gelungenen Präsentation erarbeitet und Feedback-Regeln erlernt. Vom 12. bis 15. März 2018 führten die Schülerinnen und Schüler dann ihre Präsentationen zu einem naturwissenschaftlichen Thema vor. Erklärt wurden hierbei Fragestellungen wie „Warum ist der Himmel blau?“, „Wie funktioniert eine Brennstoffzelle?“ oder „Wie können Blinde mit der Hand sehen?“. Zum einen soll mit diesem Training das Präsentieren als einer wesentlichen Schlüsselqualifikatio… weiterlesen


„Sollen in stark belasteten Großstädten Diesel-Fahrverbote erlassen werden?“

14.03.2018 — Flora Schmalbach qualifiziert sich mit 1. Preis für Landeswettbewerb "Jugend debattiert"

von Flora Schmalbach, MSS11 - „Sollen in stark belasteten Großstädten Diesel-Fahrverbote erlassen werden?“ Das ist das Thema, mit welchem wir uns im Regionalfinale der Sekundarstufe II des Wettbewerbes Jugend debattiert befasst haben. Im großen Ratssaal des Rathauses Kaiserslautern haben wir (die vier Finalisten) über dieses Thema debattiert. Zwei debattierten für, die anderen beiden gegen diese Maßnahme. Die Position, welche man vertreten musste, wurde kurz vor der Debatte ausgelost. Meine Position in dieser Debatte war Pro 1, das bedeutet, ich musste die von uns vorgeschlagene Maßnahme genauer de… weiterlesen


Autorenlesung von Christoph Dittert

13.03.2018 — Bekannter Autor der spannenden Jugendbuchreihe "Die Drei ???" am Sickingen-Gymnasium

von Carsten Steiber, MSS11 - Justus, Peter und Bob oder auch die drei Fragezeichen, sind wohl die drei berühmtesten Detektive unserer Kindheit. Einer der Autoren Christoph Dittert erfreute die sechste Jahrgangsstufe am 1. März mit einer Lesung seines Erfolgromans ,,Im Bann des Drachen“. Dabei ging Dittert allerdings nicht nur auf den reinen Text ein sondern beantwortete auch die regen Fragen der Sechstklässler über sein Leben als Autor und seine bisherigen Erfahrungen mit den drei Fragezeichen. Aber auch bei der eigentlichen Lesung baute er viele interaktive Elemente ein, so zeigte er neben viele… weiterlesen


Ski-Fahrten der Mittelstufe 2018

13.03.2018 — Erlebnisreiche Tage in Maria Alm in Österreich

Gemäß dem Fahrtenkonzept des Sickingen-Gymnasiums Landstuhl finden in jedem Jahr in der 8. Jahrgangsstufe sportpädagogische Fahrten in den Wintersportort Maria Alm in Österreich statt. Zum ersten Mal konnte in diesem Jahr bereits eine 7. Klasse an dieser Fahrt teilnehmen. Hier sehen Sie Fotos von den beiden Wochen intensiven Skifahrens. weiterlesen