Ein Buch im Guckkasten – Ein Projekt der Klasse 6c

Im Rahmen der gezielten Leseförderung beschäftigte sich die Klasse 6c in den letzten Wochen mit Gabriele Beyerleins Geschichte Der Schatz von Atlantis. Die Abenteuer von Kai, der durch ein Computerspiel in die Welt von Atlantis versetzt wird und dort einige Prüfungen meistern und Gefahren überstehen muss, hat alle Leserinnen und Leser gleichermaßen begeistert. Zum Abschluss der Lektüre hatten die Schülerinnen und Schüler die Aufgabe, eine Szene aus der Geschichte in Form eines Guckkastens zu präsentieren.

Aber was ist ein Guckkasten? Als Guckkasten diente uns ein ausrangierter Schuhkarton, der mithilfe eines Guckloches und verschiedener Lichteffekte zu einer Theaterbühne umgebaut wurde. Schaut man durch das Guckloch, sieht man die Darstellung einer Szene aus der Geschichte und entdeckt je nach Blickwinkel ganz viele verschiedene Details...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...den vollständigen Artikel und weitere Bilder sehen Sie hier!