Auf den Spuren der NS-Zeit - Exkursion durch Kaiserslautern

von Tina Klingel und Umut Günes (MSS 12) 

 

Am 9.Juni 2017 unternahmen wir mit dem Leistungskurs Geschichte der MSS 12 und der Kursleiterin Frau Brill eine Exkursion nach Kaiserslautern.

Dort wollten wir während eines Stadtrundganges die Orte besichtigen, an welchen damals in der NS-Zeit große Ereignisse stattfanden. Kurz nach unserer Ankunft starteten wir auch schon mit unseren Vorträgen, welche im Voraus angefertigt und an verschiedenen Orten geplant waren. Zunächst hörten wir etwas über die Historie des 1.FCK und dessen Verhältnis zum NS-Regime. Danach ging es weiter mit der Reichspogromnacht 1938 in Kaiserslautern, wobei es besonders in der Eisenbahnstraße, die damals Adolf-Hitler-Straße hieß, zu Ausschreitungen und Zerstörungen kam, die sich gegen Geschäfte und Wohnungen jüdischer Bürger richteten. 

 

...Weiterlesen!